Alki kämpft mit Türe

(25.11.2017) OMG, mega-lustig! Ein stark betrunkener Mann kämpft in Moskau drei Stunden lang mit einer zugesperrten Tür. Es soll sich um den Ausgang eines Apartmentblocks handeln. Das Ganze wurde von einer Überwachsungskamera gefilmt.

Kann er am Ende die Tür bezwingen?

Alki kämpft mit Türe 1

Der Alki versucht zu Beginn ja eh ganz normal die Tür zu öffnen, indem er die Türklinke drückt. Als das nicht funktioniert, wendet er pure Gewalt an - er lässt den King Kong aus sich raus. Nach mehreren Anläufen gelingt es ihm mit mehreren brutalen Tritten, die Tür zumindest soweit zu beschädigen, dass er beinahe ans Schloss kommt.

Gelingt der große Befreiungsschlag?

Alki kämpft mit Türe 2

Der Mann dürfte wirklich arg betrunken gewesen sein! Denn: Nach weiteren brutalen Tritten entdeckt er dann einen kleinen Knopf rechts neben der Tür. Er drückt drauf und TADA - die Tür öffnet sich.

Das witzige Video checkst du dir auf der nächsten Page!

Alki kämpft mit Türe 3

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert