Alko-Crash: 3 teils Schwerverletzte

rettung 611

Kein Führerschein, schwer betrunken und dann auch noch während der Fahrt am Handy rumgespielt. Kein Wunder, dass ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Murau so einen Unfall gebaut hat. Der Steirer ist mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und ist frontal in ein Auto gekracht, in dem drei Frauen gesessen sind.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Alle drei Damen sind teils schwer verletzt worden. Sie sind auch alle im Krankenhaus stationär aufgenommen worden. Der Unfalllenker selbst, der übrigens seit Jahren amtsbekannt ist, ist unverletzt geblieben.“

+++ breaking news +++

Explosion in Wien!

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test