Alko-Crash: 3 teils Schwerverletzte

(28.11.2018) Kein Führerschein, schwer betrunken und dann auch noch während der Fahrt am Handy rumgespielt. Kein Wunder, dass ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Murau so einen Unfall gebaut hat. Der Steirer ist mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und ist frontal in ein Auto gekracht, in dem drei Frauen gesessen sind.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Alle drei Damen sind teils schwer verletzt worden. Sie sind auch alle im Krankenhaus stationär aufgenommen worden. Der Unfalllenker selbst, der übrigens seit Jahren amtsbekannt ist, ist unverletzt geblieben.“

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht

Wien: Schüsse auf Polizisten

Betrunkener vs. Polizei

Trockenster Sommer ever?

Extreme Dürre in Österreich

Mann möchte nackt in Kirche

Berauscht von Cannabis

E-Scooter: Kein Spielzeug!

Kommt allgemeine Helmpflicht?

Überschallflug-Comeback?

Nächste Airline bestellt Jets

Neuer Name für Affenpocken

WHO bittet um Vorschläge

OÖ: Tödlicher Arbeitsunfall

Von Leiter gefallen