Alko-Unfall: 3 Kinder verletzt

Dramatischer Alko-Unfall im steirischen Bezirk Leoben. Ein 27-Jähriger fährt mit rund 2,1 Promille Alkohol im Blut durch die Gegend und kommt auf die Gegenfahrbahn. Eine 37-Jährige, die mit ihren drei Kindern im Auto unterwegs ist, kann nicht mehr ausweichen. Es kommt zum Frontal-Crash. Dem Alkolenker und der Mutter passiert dabei nichts. Die Kids - sieben, neun und 15 Jahre alt - werden hingegen verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Zum Glück haben die Kinder keine schweren Verletzungen erlitten. Dem Alkolenker ist sofort der Führerschein abgenommen worden.“

Jugendbande: 121 Straftaten

63 Mitglieder ausgeforscht

Lehrerin misshandelt Schülerin

Schläge im Klassenzimmer

6 Alko-Unfälle pro Tag

Alkolenker-Studie schockt

Fisch mit Menschengesicht?

Aufregung im Netz!

Panda muss in die Röhre

Verdacht auf Nieren-Problem

Bruder schwängert Schwester

Horror in Argentinien

Angriff mit Kabelbinder

beim Kölner Karneval

120 Schoko-Nikoläuse gestohlen

aus Kindergarten