Betrunken zur Prüfungsfahrt

stolze 0,66 Promille

Mit 0,66 Promille zur Führerscheinprüfung angetreten! Ein 48-Jähriger ist gestern in Pinzgau in Salzburg betrunken zu seiner praktischen Fahrprüfung gekommen.

Die Prüfungsfahrt hat sich von Zell am See nach Kaprun erstreckt. Der 48-Jährige besteht die Prüfung aber nicht. Denn während der Fahrt zweifelt der Prüfer immer mehr an der Nüchternheit des Mannes. Daraufhin fährt er mit ihm zur nächsten Polizeistelle in Kaprun. Ein Alkotest ergibt einen Wert von 0,66 Promille. Der Mann aus Maishofen wird schließlich bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, so Verena Rainer von der Polizei Salzburg.

Muss Trump jetzt gehen?

Impeachment eingeleitet

Mutter (23) kifft täglich

so wird sie "bessere Mum"

Unfall-Drama in Zirkus

Fahrrad-Artisten stürzen ab

Fahndung nach Banküberfall

Hinweise an Polizei bitte

Folter mit Hochfrequenz-Tönen?

Lehrer zwingt Kids zur Ruhe

NÖ: Versuchte Kindesentführung?

Mann wollte "süßen Hund" zeigen

80€ teures Band für Airpods

Ernsthaft jetzt?

„Fortnite“ in Zug gespielt

Auf riesigem Fernseher