Alkolenker: Auto weg auch bei uns?

(20.05.2014) Strafen für Alko-Lenker wie in Dänemark wären in Österreich undenkbar. Davon sind Verkehrspsychologen überzeugt. Betrunkene Dänen am Steuer sind künftig nicht nur ihren Schein, sondern gleich das ganze Auto los. Ab zwei Promille wird der Wagen beschlagnahmt und ohne Entschädigung versteigert.

Diese Art der Abschreckung würde bei uns nichts bringen, sagt Verkehrspsychologe Gregor Bartl von allesführerschein.at:
‚In Dänemark fahren sehr viele Personen ohne Führerschein alkoholisiert. Deswegen wirkt die Maßnahme der Führerscheinabnahme nicht. Als Verzweiflungstat sagt man jetzt: Wenn man den schon keinen Schein abnehmen kann, dann wenigstens das ganze Auto.‘

Was hältst du vom dänischen Bestrafungsmodell für Alko-Lenker? Diskutier‘ mit in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet