Alkolenker rastet aus

(27.11.2013) Großeinsatz wegen eines rabiaten Alkolenkers im oststeirischen Bezirk Hartberg. Ein 28-Jähriger kracht mit seinem Auto betrunken in einen LKW. Der Mann gerät darüber so in Rage, dass er den völlig schuldlosen LKW-Lenker attackiert. Auch auf die alarmierten Polizeibeamten geht er los. Die zeigen allerdings Geduld, beruhigen ihn und führen ihn zu seinem Elternhaus. Doch dort eskaliert die Situation völlig, so Manfred Niederl von der Steirerkrone:

„Er hat sich ein Messer geschnappt und gedroht sich umzubringen. Außerdem werde er jemanden mit in den Tod reißen. Danach hat erneut die Polizeibeamten attackiert. Man hat ihn aber überwältigen können. Jetzt befindet er sich in der Landesnervenklinik in Graz.“

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend