Alkolenker rastet aus

(27.11.2013) Großeinsatz wegen eines rabiaten Alkolenkers im oststeirischen Bezirk Hartberg. Ein 28-Jähriger kracht mit seinem Auto betrunken in einen LKW. Der Mann gerät darüber so in Rage, dass er den völlig schuldlosen LKW-Lenker attackiert. Auch auf die alarmierten Polizeibeamten geht er los. Die zeigen allerdings Geduld, beruhigen ihn und führen ihn zu seinem Elternhaus. Doch dort eskaliert die Situation völlig, so Manfred Niederl von der Steirerkrone:

„Er hat sich ein Messer geschnappt und gedroht sich umzubringen. Außerdem werde er jemanden mit in den Tod reißen. Danach hat erneut die Polizeibeamten attackiert. Man hat ihn aber überwältigen können. Jetzt befindet er sich in der Landesnervenklinik in Graz.“

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku