Alkolenkerin flüchtet mit 240 km/h

Flucht vor der Polizei mit 240 Sachen! Ein wirklich irres Rennen hat eine 24-Jährige der Exekutive im Bezirk Leibnitz geliefert. Eine Zivilstreife will die Frau auf der A9 wegen ihrer eindeutig betrunkenen Fahrweise stoppen. Die Steirerin tritt allerdings kräftig aufs Gas, dabei beschleunigt sie ihren 250 PS-starken Wagen auf 240 km/h. Bei der Autobahnausfahrt Gersdorf kann die Polizei die Raserin aber stoppen.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Frau ist am Heimweg von der Disco gewesen, sie hat mehr als 1 Promille Alkohol im Blut gehabt. Sie hat gewusst, dass sie eigentlich nicht mehr fahren hätte dürfen. Der Führerschein ist natürlich weg, außerdem wird die 24-Jährige angezeigt.“

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall

Mann mit Hund provoziert Kuh

Purer Leichtsinn!

Fuchs verirrt sich ins Spital

und attackiert Patientin

Mit Hund auf Urlaub: Vorsicht

Strenge Regeln im Ausland