Alkotest verweigert: 10.000 €!

Gericht Urteil Hammer

(26.02.2018) 10.000 Euro, nur weil er einen Alkotest verweigert hat. Dieser völlig schräge Fall sorgt für Aufsehen im Netz.

Nach einer Feier löst ein 69-jähriger Purgstaller aus Niederösterreich bei sich daheim aus Versehen den Alarm aus. Er meldet den Fehler sofort, trotzdem schaut die Polizei vorbei...

Alkotest verweigert: 10.000 € 2

Obwohl der Mann von Bekannten heim gebracht worden ist und nicht selbst mit dem Auto gefahren ist, verlangt ein Beamter einen Alkotest.

Der 69-Jährige verweigert diesen...

Alkotest verweigert: 10.000 € 3

Der Mann soll den Beamten auch darauf hingewiesen haben, dass die Motorhaube seines Autos kalt ist. Der Polizist hat aber trotzdem ein Führerscheinentzugsverfahren eingeleitet...

Alkotest verweigert: 10.000 € 4

Den Schein hat der 69-Jährige zwar behalten, dafür hat er 1.600 Euro für den verweigerten Alkotest zahlen müssen. Hinzu kommen 8.300 Euro an Anwaltskosten.

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten

Vorsicht, falsche Polizei!

Wiener Polizei warnt