Alkotest verweigert: 10.000 €!

Gericht Urteil Hammer

(26.02.2018) 10.000 Euro, nur weil er einen Alkotest verweigert hat. Dieser völlig schräge Fall sorgt für Aufsehen im Netz.

Nach einer Feier löst ein 69-jähriger Purgstaller aus Niederösterreich bei sich daheim aus Versehen den Alarm aus. Er meldet den Fehler sofort, trotzdem schaut die Polizei vorbei...

Alkotest verweigert: 10.000 € 2

Obwohl der Mann von Bekannten heim gebracht worden ist und nicht selbst mit dem Auto gefahren ist, verlangt ein Beamter einen Alkotest.

Der 69-Jährige verweigert diesen...

Alkotest verweigert: 10.000 € 3

Der Mann soll den Beamten auch darauf hingewiesen haben, dass die Motorhaube seines Autos kalt ist. Der Polizist hat aber trotzdem ein Führerscheinentzugsverfahren eingeleitet...

Alkotest verweigert: 10.000 € 4

Den Schein hat der 69-Jährige zwar behalten, dafür hat er 1.600 Euro für den verweigerten Alkotest zahlen müssen. Hinzu kommen 8.300 Euro an Anwaltskosten.

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum