Alle kündigen gleichzeitig!

Fast-Food Lokal plötzlich leer

(05.07.2021) Richtig kuriose Aktion aus den USA!

Dort hat jetzt mit einem Mal die GESAMTE, ja die gesamte Belegschaft einer Filiale des Fast-Food Giganten "McDonald’s" ihren Dienst quittiert! – und das mitten während des normalen Geschäftsbetriebs!

Festgehalten wurde die ganze Aktion in einem TikTok Video von „zoey.isback“. Man sieht eine Notiz auf dem Tresen liegen, auf der einfach nur steht Alle haben gekündigt, wir haben geschlossen!“

Danach sieht man Aufnahmen von einem menschenleeren Lokal und vor allem auch eine komplett ausgestorbenen Küche.

angeblich schlechtes Betirebsklima

Aber warum die Aktion? Man würde jetzt natürlich erst einmal denken, dass es wohl ums Geld geht – das ist aber nicht der Grund! Gekündigt haben alle wohl, weil das Klima unmöglich war, die Schichtleiter sich nicht für die Mitarbeiter interessiert haben und in der Filiale nur unerfahrene Jugendliche gearbeitet haben. Das schreibt zumindest zoey.isback dann auf TikTok

Jetzt Trend?

Richtig kurios: In den Kommentaren unter dem Video erzählen viele Menschen, dass sich in ihrer Gegend ähnliche Vorfälle ereignet haben! Hat die Belegschaft der Filiale jetzt damit etwa einen Trend ausgelöst?

(FJ)

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus

Titanic-Szene nachgespielt

Mann ertrinkt!

Ed Sheeran wieder Papa!

Zweites Töchterchen