Alle wollen Glockner-Schnee!

(19.12.2014) Riesen Andrang um den Gratis-Schnee am Großglockner! Seit rund 10 Jahren holen sich Großveranstalter immer wieder Schnee, der entlang der Hochalpenstraße liegt, um ihre Skigebiete zu versorgen. Der Schnee kostet nichts, es müssen nur die Transportkosten übernommen werden.

Aber: Heuer herrscht so ein enormer Mangel, dass jetzt sogar der Schnee am Glockner knapp wird. Veranstalter müssen zum Teil abgewimmelt werden. Melanie Hutter von der Salzburg Krone:
“Es ist sogar so, dass entlang der Hochalpenstraßen entlang des Fuscher Törls, wo normalerweise der Schnee für Großveranstaltungen weggenommen wird, der Schnee knapp wird. Der Biatholn-Weltcup in Hochfilzen ist zwar schon versorgt worden. Jetzt sind aber bereits Anfragen für das Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen und auch vom Kulm fürs Skifliegen da.“

Die ganze Story liest auch in der heutigen Salzburg Krone.

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo

D macht uns zum Risikogebiet

Reisewarnung für Österreich

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten