Altersheim knackt XMAS-Jackpot

(24.12.2015) Was für eine Bescherung! Das Weihnachtslotto „El Gordo“ hat in Spanien wieder für einen Geldregen gesorgt. Die Weihnachtslotterie hat mehr als 2,2 Milliarden Euro an Gewinnen ausgeschüttet. Weil ein Los rund 200 Euro kostet, teilen sich die meisten eines, ein Zehntellos casht dann aber noch immer rund 400.000€ ab! Zu den ganz großen Gewinnern zählt da heuer ein Altersheim!

Bewohner und Pfleger sind gerührt:
“Ich werde das Geld wohl meinem Sohn geben, der kommt bestimmt bald zum Einsammeln vorbei…“

“Nach dem vielen Pech, das ich im Leben hatte, kann ich es kaum glauben, dass meine Familie und ich auch mal ein bisschen Glück haben!“

Älteste Lotterie der Welt

Das alljährliche Ziehung gehört in Spanien übrigens fest zur Weihnachtszeit. El Gordo ist die größte und älteste Lotterie der Welt, sie wurde vor mehr als 200 Jahren gegründet. Die traditionelle Ziehung im Opernhaus in Madrid verfolgen jedes Jahr Millionen Spanier.

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock

GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag