Amazon-Konto weg - alles weg!?

(21.03.2016) Hilfe, mein Amazon-Konto wurde gesperrt! Besonders ärgern musste sich zuletzt ja ein Brite: Ganz ohne Begründung und Vorwarnung sperrt ihn der Online-Händler aus. Und das obwohl der Mann sogar noch Guthaben auf seinem Konto hatte. Immer wieder sperrt Amazon User, die angeblich zu viele Sachen wieder zurücksenden. Für den britischen Stammkunden ein Schock: In den letzten 14 Jahren bestellte er über 340 Produkte. Doch nicht nur Einkaufen – auch diverse Premium Dienste sind nach einer Konto-Sperre futsch.

David Kotrba von Futurezone.at:
“Der Prime-Zugang ist dann weg. Also streamen kann man dann nicht mehr. Wenn man einen Kindle besitzt, kann man diesen zwar weiter zum Lesen seiner bereits heruntergeladenen Bücher benutzen, allerdings könnte es Probleme geben, wenn man damit versucht, weiter Amazon-Dienste zu nutzen.“

Unter Umständen gibt es aber noch einen Weg, weiter auf dem Online-Portal zu shoppen:
“Wenn man ein neues Konto eröffnet oder das, eines Bekannten nutzt, könnte man diese Sperre schon umgehen. Es sind ja nicht einzelne IP-Adressen oder PCs gesperrt, sondern tatsächlich nur das Nutzerkonto.“

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer