Amazon plant fliegende Lagerhallen

(30.12.2016) Mit einer atemberaubenden Erfindung macht Amazon im Internet von sich reden. Der Online-Händler plant offenbar fliegende Lagerhallen in Luftschiffen, die wie Zeppelins aussehen.

Diese sollen in etwa 13 Kilometer Höhe über Großstädten schweben. Ein Schwarm von Drohnen soll von dort aus Bestellungen ausliefern. So soll es möglich sein, Waren oder sogar fertig zubereitete Speisen sehr schnell zu den Kunden zu bringen. Denkbar ist auch, dass die fliegende Halle über einem Stadion schwebt. Die Drohnen könnten den Zuschauern Snacks liefern.

Unten geht’s weiter - scroll runter!

Klingt nach Science-Fiction, oder? Amazon hat bereits das Patent für diese fliegenden Lagerhallen zugesprochen bekommen.

Affenpocken, Covid & Co

Diese Tiere sind Überträger

Jeder Zweite hat Maske satt

51% sagen "weg damit"

Paris-Aus für Thiem

so kann es nicht weiter gehen

Vierjährige stürzt aus Fenster

Schwer verletzt

4-Jähriger stirbt bei Ausflug

Von Strömung mitgerissen

Sozialmärkte kommen nicht nach

30 Prozent mehr Kunden

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl