Amazon plant fliegende Lagerhallen

(30.12.2016) Mit einer atemberaubenden Erfindung macht Amazon im Internet von sich reden. Der Online-Händler plant offenbar fliegende Lagerhallen in Luftschiffen, die wie Zeppelins aussehen.

Diese sollen in etwa 13 Kilometer Höhe über Großstädten schweben. Ein Schwarm von Drohnen soll von dort aus Bestellungen ausliefern. So soll es möglich sein, Waren oder sogar fertig zubereitete Speisen sehr schnell zu den Kunden zu bringen. Denkbar ist auch, dass die fliegende Halle über einem Stadion schwebt. Die Drohnen könnten den Zuschauern Snacks liefern.

Unten geht’s weiter - scroll runter!

Klingt nach Science-Fiction, oder? Amazon hat bereits das Patent für diese fliegenden Lagerhallen zugesprochen bekommen.

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall