Amazon schreibt Gesetz

Kampf um Gesichtserkennung

(27.09.2019) Amazon will Politiker nicht nur beeinflussen, jetzt arbeitet der Konzern sogar schon selbst an Gesetzen! Es geht um das Gesichtserkennungssystem “Amazon Rekognition“. Die Software soll ja nicht nur Gesichter, sondern sogar Emotionen erkennen können. Das System ist sogar bei der Polizei in einigen US-Bundessstaaten im Einsatz. Da die Gesichtserkennung aber stark umstritten ist, arbeitet Amazon offenbar derzeit an einem Gesetz, um die Zukunft der Technologie zu sichern.

Das geht zu weit, sagt Datenschützer Georg Markus Kainz:
"Das hat nichts mehr mit Lobbying zu tun. Amazon schreibt hier offenbar tatsächlich Gesetzestexte, die man den Politiker dann nur noch zur Abstimmung vorlegen will."

HC präsentiert Wahlkampfsong

für die Wien-Wahl

Manaus erreicht Herdenimmunität

als erste Stadt weltweit

CoV-Infizierter reist durch Ö

Mit Flugzeug und Zug

Banküberfall in Wien

Bewaffneter Täter flüchtig

Juwelierräuber in Wien gesucht

Wer hat diese Männer gesehen?

Chrissy Teigen trauert um Baby

Model erlitt Fehlgeburt

Taliban-Terrorist in OÖ gefasst

wollte Frau köpfen

Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Kampf gegen Flammen geht weiter