Amazon verkauft "Flüchtling"-Kostüm

Einen wahren Shitstorm gibt es gerade gegen den Online-Versandhändler Amazon! Dieser bietet nämlich Faschingskostüme mit dem Namen „Flüchtling“ an! Die Verkleidungen sollen einen Flüchtling aus der Zeit des 2. Weltkriegs darstellen. Bei einigen Versionen ist sogar eine Gasmaske inbegriffen. Geschmacklos - das finden unzählige User im Netz.

Doch die Kostüme werden nicht von Amazon selbst, sondern von einem englischen Händler vertrieben. Schaut man sich das Angebot direkt beim englischsprachigen Shop an, geht es plötzlich nicht mehr um Flüchtlinge, sondern um evakuierte Kinder. Offenbar ist hier ein Übersetzungsfehler unterlaufen, wie stern.de berichtet. Dennoch ist fraglich, ob so ein Kostüm wirklich sein muss!

13-Jähriger stiehlt Flugzeug

gleich 2 Mal!

Influencerin bettelt um Geld!

Mega-Shitstorm

Tödlicher Sturz aus Riesenrad

beim Open Beatz Festival!

Polizei sucht Messerstecher

Hinweise erbeten

Youtuberin quält Katze

vor laufender Kamera

Kinderpornos an NMS

Clips in Gruppe geteilt

Hitzewelle in den USA

bisher 6 Tote

Plastik: Kommt Kunstrasenverbot?

Fußball-Vereine zittern