Amerikaner heißt "Darth Vader"

Eine echt skurrile Namensänderung sorgt derzeit für einige Lacher im Netz!

US-Amerikaner Eric Welch ist riesengroßer Star Wars Fan. Eric ist vor allem von Bösewicht „Darth Vader“ fasziniert und deshalb hat er jetzt seinen Namen ändern lassen. Wie eine amerikanische Zeitschrift berichtet, heißt der 43-Jährige nun ganz offiziell und legal Darth Vader. Als Beweis veröffentlicht er seinen neuen Führerschein.

Seinen bisherigen Namen abzulegen, ist dem Ami nicht schwer gefallen. Er ist nämlich in einem Waisenhaus aufgewachsen und hat seine richtigen Eltern nie kennengelernt. Aus diesem Grund hatte er keinen speziellen Bezug zum seinem alten Namen.

Fiakerpferde: Hitzefrei zu spät

Ärger um 35-Grad-Grenze

Betrug bei WhatsApp

Achtung Abzocke!

Update: Explosion in Wien!

1 Tote, 1 Person vermisst

Ab sofort gibt´s Hitze-Telefon

Tipps gegen Hitze

Pink: Geburt auf ihrem Konzert

Fan war hochschwanger

Die Trennungsfrisur

Haarschnitt gegen Liebeskummer

Raubüberfall mit Pfefferspray

Fette Beute: 25.000 Euro

Bub von Holzskulptur erschlagen

Heute Prozess in Klagenfurt