Amerikaner heißt "Darth Vader"

(25.12.2015) Eine echt skurrile Namensänderung sorgt derzeit für einige Lacher im Netz!

US-Amerikaner Eric Welch ist riesengroßer Star Wars Fan. Eric ist vor allem von Bösewicht „Darth Vader“ fasziniert und deshalb hat er jetzt seinen Namen ändern lassen. Wie eine amerikanische Zeitschrift berichtet, heißt der 43-Jährige nun ganz offiziell und legal Darth Vader. Als Beweis veröffentlicht er seinen neuen Führerschein.

Seinen bisherigen Namen abzulegen, ist dem Ami nicht schwer gefallen. Er ist nämlich in einem Waisenhaus aufgewachsen und hat seine richtigen Eltern nie kennengelernt. Aus diesem Grund hatte er keinen speziellen Bezug zum seinem alten Namen.

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen

12 Jahre Popfest

2000 Menschen feiern

Festivaldrama in Kroatien

Österreicher ertrunken

Bär verfolgt Mann

Eine ganze Woche lang

Katze in Dornen gefangen

Nach neun Stunden befreit