Amerikaner heißt "Darth Vader"

(25.12.2015) Eine echt skurrile Namensänderung sorgt derzeit für einige Lacher im Netz!

US-Amerikaner Eric Welch ist riesengroßer Star Wars Fan. Eric ist vor allem von Bösewicht „Darth Vader“ fasziniert und deshalb hat er jetzt seinen Namen ändern lassen. Wie eine amerikanische Zeitschrift berichtet, heißt der 43-Jährige nun ganz offiziell und legal Darth Vader. Als Beweis veröffentlicht er seinen neuen Führerschein.

Seinen bisherigen Namen abzulegen, ist dem Ami nicht schwer gefallen. Er ist nämlich in einem Waisenhaus aufgewachsen und hat seine richtigen Eltern nie kennengelernt. Aus diesem Grund hatte er keinen speziellen Bezug zum seinem alten Namen.

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan

Kuh spaziert über Terrasse

Anrainer schockiert

Grüner Pass nicht via E-Card

Datenschutzbedenken

1.333 Corona-Neuinfektionen

innerhalb von 24h