Amokfahrt wegen Leberkässemmel

(07.02.2018) Amokfahrt wegen einer Leberkässemmel! In Braunau will ein 38-Jähriger in einem Supermarkt eine Leberkässemmel kaufen. Er hat aber zu wenig Geld dabei und bekommt daher keine.

Der Oberösterreicher wird deswegen richtig sauer...

Amokfahrt wegen Leberkässemmel 2

Er bekommt im Geschäft einen Wutanfall, steigt schließlich in sein Auto und steigt aufs Gas. Ein 25-Jähriger filmt ihn dabei. Der Tobende rast auf diesen Zeugen zu.

Fast kommt es zur Katastrophe...

Amokfahrt wegen Leberkässemmel 3

Der 25-Jährige und zwei weitere Kunden können sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Der 38-Jährige bleibt mit dem Wagen im Eingangsbereich des Geschäfts stehen und will retour fahren.

Doch dann greifen zwei Zeugen ein...

Amokfahrt wegen Leberkässemmel 4

Die Männer reißen die Wagentür auf und ziehen den 38-Jährigen aus dem Auto. Sie fixieren ihn bis zum Eintreffen der Polizei.

Bei dem Vorfall ist zum Glück niemand verletzt worden!

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten