Amoklauf in Finnland

Ein Toter, mehrere Verletzte

(01.10.2019) Amoklauf in Finnland! In einer Berufsschule in der Nähe der Stadt Kuopio ist ein Mensch getötet worden. Zehn Menschen sind verletzt worden, zwei davon schwer, so die Polizei. Eine Person ist festgenommen worden. Die Universitätsklinik der Stadt hat zunächst von neun Verletzten gesprochen, die ins Krankenhaus gebracht worden sind. Die Hintergründe sind zunächst unklar.

Augenzeugen haben nach Angaben finnischer Medien von einer Person berichtet, die mit einem Schwert in einen Klassenraum der Schule eingedrungen sei. Die Berufsschule bestätigt, dass es einen schweren Vorfall in ihren Räumen gegeben hat. Es gibt keine weiteren Infos dazu. Die Beamten hätten Gebrauch von der Schusswaffe gemacht, Gefahr für Außenstehende besteht keine mehr.

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation