Anklage: Polizisten-Sex mit Teenie

Polizei Polizist Blaulicht

(21.08.2017) Krasse Story aus den USA: Eine heute 19-Jährige verklagt etliche Polizisten der Stadt Richmond im US-Bundesstaates Virginia, weil sie vor drei Jahren mehrmals Sex mit der damals 16-Jährigen gehabt haben sollen. Damals habe sich das Teenie-Mädchen aber nicht als Opfer gefühlt.

Denn: Jasmine Abuslin habe als minderjährige Prostituierte gearbeitet - es sei im Richmond Police Department ein offenes Geheimnis gewesen, dass sie für sexuelle Gefälligkeiten und Gelüste im Tausch mit monetären Zuwendungen, Schutz und andere Gegenleistungen verfügbar wäre, wie sie gegenüber dem US-Sender CBS sagt:
"Politisch gesehen, ja ist es eben passiert. Aber persönlich habe ich keine negativen Gefühle gegenüber den Polizisten. Zu dieser Zeit war ich glücklich beschützt zu werden. Du weißt, diese Typen in Uniform. Das erste Mal haben wir uns getroffen, als ich am National Boulevard zusammengeschlagen wurde. Und die haben mich gerettet."

User gehen davon aus, dass die heute 19-Jährige mit der Anklage nur Profit schlagen möchte und auf das Geld aus ist.

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet