Anna Fenninger bedankt sich

(23.10.2015) Jetzt meldet sich Anna Fenninger zu Wort! Erstmals nach ihrem schweren Trainingssturz nimmt sie Stellung. Auf Facebook postet sie das Foto vom Training und schreibt dazu: Das war mein letzter Schwung für neun Monate. Fenninger fällt die nächste Saison fix aus, sie hat ja mehrere Bänder und Sehnen im Knie gerissen.

Badegäste retten Leben

Pensionisten überlebt

Langzeitarbeitslose

So wenige wie vor acht Jahren

Priester schmuggelt Waffen

Auf Haiti verhaftet

Lewandowski überfallen

Nach FC Barcelona-Training

Unwetter trifft Freizeitpark

Riesenrad herumgewirbelt

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung