Anonymous sagt IS Kampf an

(24.03.2016) Anonymous sagt der Terrormiliz Islamischer Staat den Kampf an. Das Hacker-Kollektiv reagiert jetzt auf die Anschläge in Brüssel. In einem Video wird zum Kampf gegen den Terrorismus auf der Welt angesagt.

Schon nach den Terror-Anschlägen in Paris hat Anonymous den IS bekämpft, Twitter-Accounts lahmgelegt, Webseiten gehackt und Kohle von den Terroristen gestohlen.

Und das soll weitergehen, wie es in dem Anonymous-Video heißt:
“ Unsere Freiheit wird wieder einmal angegriffen. Wir werden nicht aufhören, solange es Terroristen gibt. Wir werden zurück schlagen. Wir werden weiterhin ihre Websites hacken, ihre Twitter-Accounts lahmlegen und ihre Bit Coins stehlen. Wir verteidigen das Recht auf Freiheit und Toleranz.“

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt