Anonymous sagt IS Kampf an

(24.03.2016) Anonymous sagt der Terrormiliz Islamischer Staat den Kampf an. Das Hacker-Kollektiv reagiert jetzt auf die Anschläge in Brüssel. In einem Video wird zum Kampf gegen den Terrorismus auf der Welt angesagt.

Schon nach den Terror-Anschlägen in Paris hat Anonymous den IS bekämpft, Twitter-Accounts lahmgelegt, Webseiten gehackt und Kohle von den Terroristen gestohlen.

Und das soll weitergehen, wie es in dem Anonymous-Video heißt:
“ Unsere Freiheit wird wieder einmal angegriffen. Wir werden nicht aufhören, solange es Terroristen gibt. Wir werden zurück schlagen. Wir werden weiterhin ihre Websites hacken, ihre Twitter-Accounts lahmlegen und ihre Bit Coins stehlen. Wir verteidigen das Recht auf Freiheit und Toleranz.“

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie