Rücktritt!

Anschober geht!

(13.04.2021) Update 11:03 Uhr:

Der neue Gesundheitsminister dürfte bereits heute Mittag präsentiert werden. Als Favorit gilt der Mediziner und Ärztekammer-Funktionär Wolfgang Mückstein, wie die APA aus Regierungskreisen erfuhr. Vizekanzler Werner Kogler dürfte die Personalia schon um 12 Uhr bei einer Pressekonferenz klären.

Allgemeinmediziner Mückstein ist einer der Leiter des Primärversorgungszentrums im sechsten Wiener Gemeindebezirk. In der Wiener Ärztekammer fungiert der Mit-Vierziger als Referent für Gruppenpraxen und neue Organisationsformen.

(APA)

+++

Update 10:05 Uhr: Gesundheitsminister Rudolf Anschober ist zurückgetreten! 'Trotz Fehlern ist Vieles in diesem Land richtig gelaufen', sagt Anschober vor kurzem in einer öffentlichen Erklärung. Nichtsdestotrotz: Der Gesundheitsminister legt sein Amt nieder. 'Ich habe wirklich versucht, alles zu geben, mit aller Kraft', so Anschober.

'Ich habe seit 14 Monaten praktisch durchgearbeitet und ich habe mich offenbar überarbeitet. Ich bin nicht mehr voll fit, mir ist teilweise die Kraft ausgegangen'. Und Anschober weiter: 'Die Ärzte haben geraten, mich zu schonen. Es gibt keine organischen Schäden. Es ist kein Burnout! Bei einem Burnout würde ich jetzt nicht hier stehen, das habe ich schon einmal erlebt. Ich bin überarbeitet und ausgepowert. Der zweite Kreislaufkollaps war vor genau einer Woche. Ich habe gemerkt, ich muss für mich Notbremse ziehen!'

'Die Republik braucht einen Gesundheitsminister, der zu 100 % fit ist. Das bin ich nicht. Diese Pandemie, die macht keine Pause. Und daher kann auch ein Gesundheitsminister keine Pause machen. ich kenne mich, doch schon seit 60 Jahren. Ich weiß, auch wenn ich auch nur 70 % Fitness habe, ich will 100 % Leistung bringen. Das kann auf die Dauer nicht gutgehen. Ich habe deswegen entschieden, meine Funktion niederzulegen und den Bundespräsidenten gebeten, mich zu entbinden!'

Bereits kommenden Montag soll die Angelobung einer neuen Ministerin oder eines neuen Ministers stattfinden.

(MK)

+++

Steht Rudolf Anschober vor dem Rücktritt? In den letzten Wochen ist der Gesundheitsminister mehrfach wegen Krankheit ausgefallen. Soeben hat er für heute eine persönliche Erklärung angekündigt. Diese wird um 9 Uhr 30 erfolgen.

(APA/gs)

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7

Bub (12) in Tirol vermisst

Seit 6 Tagen verschwunden