Anti-Barbie "Lammily" kommt!

(23.11.2014) Eine Anti-Barbie wird heuer wohl unter tausenden Christbäumen in den USA liegen! Ab kommender Woche gibt es in den Vereinigten Staaten die „Lammily“-Puppe zu kaufen. Das Besondere an der Puppe ist, dass sie keine Supermodelmaße hat, sondern Kurven und einige Problemzonen. Wer will kann der Puppe auch Pickel, Dehnungsstreifen oder Narben aufkleben. Experten bezeichnen „Lammily“ als Kampfansage an den Schönheitswahn.

Auch bei den Kindern selbst kommt die Puppe gut an, wie ein erster Test in einer US-Schule zeigt:
"Ich mag sie sehr. Sie schaut wie meine Schwester aus. Sie ist nicht so dünn wie andere Puppen. Ihre Haare sind so weich. Sie schaut wie ein echter Mensch aus. Sie könnte jeden Job haben, nicht nur Model."

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht