Anti-Kern-Page von Ex-ÖVP-Mann

(31.10.2017) Facebook hat nun die Daten offen gelegt: Die Anti-Kern-Facebook-Page soll von einem ÖVP-nahem PR-Mann betrieben worden sein. Auf der Seite "Die Wahrheit über Christian Kern" wurde der Bundeskanzler ja immer wieder beschimpft.

Anti-Kern-Page von ÖVP-Mann 1

Nun hat die Staatsanwaltschaft Wien den Betreiber ausgeforscht. Es handelt sich um einen Niederösterreicher, der früher beim Österreichischen Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund Obmann und auch bei der ÖVP Landespartei tätig war. Ab 2014 war er freier Mitarbeiter einer PR-Agentur.

Warum hat der Mann die Facebook-Page betrieben?

Anti-Kern-Page von ÖVP-Mann 2

Der Betroffene soll die Seite privat betrieben haben, wie er sagt. Er habe die Seite gestartet, weil es ihn geärgert habe, dass im Wahlkampf alle anderen Spitzenkandidaten ihr Fett abbekamen, nur SPÖ-Chef Kern nicht.

Bei der PR-Agentur zeigt man sich über die Aktivitäten des Social-Media-Experten überrascht. Die Zusammenarbeit mit dem Niederösterreicher wurde beendet.

Drei Frauen für NBA-Star?

Kardashian Ex tröstet sich.

DFB-Team als Boyband

nicht nur am Ball Talente

Schlägertruppe in Innsbruck?

Schon 3 Passanten verprügelt

Viele pfeifen auf 2. Impfung

Ärzte schlagen schon Alarm

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren