"Habe mich geärgert"

Der Betroffene soll die Seite privat betrieben haben, wie er sagt. Er habe die Seite gestartet, weil es ihn geärgert habe, dass im Wahlkampf alle anderen Spitzenkandidaten ihr Fett abbekamen, nur SPÖ-Chef Kern nicht.

Bei der PR-Agentur zeigt man sich über die Aktivitäten des Social-Media-Experten überrascht. Die Zusammenarbeit mit dem Niederösterreicher wurde beendet.

site by wunderweiss, v1.50