Tipp 3: Beruhigende Medikamente meiden

Wie beim Alkohol entspannen sich die Muskeln auch durch beruhigende Medikamente wie Schlafmittel oder Antidepressiva. WICHTIG: Sprich mit deinem Arzt, inwiefern eine Umstellung der Medikamente auf andere Inhaltsstoffe vertretbar ist.

Pillen 1 611px

site by wunderweiss, v1.50