Antikörper-Durchbruch?

Israel meldet Erfolg

(05.05.2020) Ist im Kampf gegen Covid-19 der große Durchbruch gelungen? Israelische Forscher sollen jetzt Coronavirus-Antikörper isoliert haben. Das sei für die Behandlung von Covid-19-Erkrankten von größter Bedeutung. Denn diese Antikörper können das Coronavirus in den Körpern der Träger neutralisieren.

Sozialmediziner Michael Kunze:
“Das sind also Antikörper, die direkt gegen das Virus gerichtet sind. Und erste Versuche sollen auch erfolgsversprechende Ergebnisse zeigen. Das ist für die Behandlung von schwerkranken Covid-19-Patienten eine sehr gute Nachricht.“

0:00 / 0:00

Im Corona Podcast täglich informieren Dr. Michael Kunze und andere Experten über den Stand der Dinge - hier geht es zu allen bisher veröffentlichten Folgen im Überblick!

(mc)

Polizeiautos fahren in Menge

Proteste in New York eskalieren

Landesweite Proteste in den USA

Nach Mord an George Floyd

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni