Anwalt: "Belakowitsch lügt"

Wirbel um Impfschäden-Sager

(06.12.2021) Riesenwirbel herrscht weiterhin um den Impfschäden-Sager von FPÖ-Politikerin Dagmar Belakowitsch. Die Medizinerin hat bei einer Corona-Demo am Samstag in Wien behauptet, dass die Spitäler nicht mit Ungeimpften, sondern mit Patienten, die wegen Impfschäden behandelt werden müssen, gefüllt seien.

Und das ist schlichtweg eine Lüge, sagt Patientenanwalt Gerald Bachinger:
“Es mag durchaus sein, dass andere in den Internetforen bestimmte Dinge unreflektiert aufnehmen. Aber von einer Ärztin erwarte ich mir einfach etwas anderes. Sie weiß ganz genau, dass diese Aussage nicht wahr ist. Es ist schlichtweg eine Lüge und ich bin wirklich fassungslos.“

(mc)

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien

Dieb stiehlt Auto mit Baby!

Alptraum aller Eltern wird wahr

Waffe statt Fliegengitter

Komische Amazon-Lieferung

NOE: 2 tote Kinder nach Unfall

War der Todeslenker auf Koks?

Cannabis-Grenzwert im Verkehr

Jeder Zweite dafür

Mann mit Machete: Panik in Bar

Im Wiener Bermudadreieck

Russland will Blackout

Angriffe auf Atomkraftwerke

Klitschko schreibt Kinderbuch

Über Willensstärke