Aufregung übertrieben

Der russische Entwickler Ashot Gabrelyanov, versteht die Aufregung um seine App allerdings nicht.

In einem Twitter-Video sagt er:
"Wir kümmern uns nicht um Frauen im Iran, die verfolgt und gefangen genommen werden, weil sie ihren Hijab nicht tragen wollen. Wir kümmern uns nur um diesen Typen, der eine dumme App erfunden hat, die Make-Up entfernt. Und wir sind so schockiert, dass wir ihn einen russichen Agent nennen, weil jeder, den wir nicht mögen gleich ein russischer Agent ist! Unglaublich!"

site by wunderweiss, v1.50