App hilft bei Sonnenbrand

(06.06.2014) Wer sich verbrennt, der kann ab sofort mit seinem Handy feststellen, wie schwer die Verletzung ist! Eine neue Gratis-App macht das möglich. Nach Eingabe der Daten berechnet die App, wie viel Prozent der Haut verbrannt sind und wie schwer die Verbrennung ist. Diese Info ist vor allem für die Erstbehandlung sehr wichtig.

Auch nach einem Sonnenbad etwa jetzt am Wochenende kann die App helfen, so der Mitentwickler und Grazer Verbrennungsexperte Lars-Peter Kamolz:
"Sie könnten auch sagen, wie viel Prozent ihrer Körperoberfläche mit einem Sonnenbrand übersät sind, weil es natürlich auch ein verbranntes Areal ist. Sie können dann nach dem Sonnenbaden sagen, es sind 20 Prozent meiner Körperoberfläche von einem Sonnenbrand betroffen."

HIER kannst du die App aus dem App-Store herunterladen, HIER geht's zur Android-Version!

EU: Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen

Aus für Russen-McDonald's

McDonald's zieht sich aus Land zurück

Kleinkind totgebissen

Tödliche Hundeattacken in England

Großfahndung in Wien!

Frau benützt fremde Bank-Karte

Hitzewelle in Italien

Spitzenwerte von bis zu 34 Grad

Kein 3G bei Einreise nach Ö.!

Seit Mitternacht

Missbrauch im Kindergarten

Kids sollen getestet werden

EU kündigt Vertrag mit Valneva

Kein österr. Totimpfstoff!