App hilft bei Sonnenbrand

(06.06.2014) Wer sich verbrennt, der kann ab sofort mit seinem Handy feststellen, wie schwer die Verletzung ist! Eine neue Gratis-App macht das möglich. Nach Eingabe der Daten berechnet die App, wie viel Prozent der Haut verbrannt sind und wie schwer die Verbrennung ist. Diese Info ist vor allem für die Erstbehandlung sehr wichtig.

Auch nach einem Sonnenbad etwa jetzt am Wochenende kann die App helfen, so der Mitentwickler und Grazer Verbrennungsexperte Lars-Peter Kamolz:
"Sie könnten auch sagen, wie viel Prozent ihrer Körperoberfläche mit einem Sonnenbrand übersät sind, weil es natürlich auch ein verbranntes Areal ist. Sie können dann nach dem Sonnenbaden sagen, es sind 20 Prozent meiner Körperoberfläche von einem Sonnenbrand betroffen."

HIER kannst du die App aus dem App-Store herunterladen, HIER geht's zur Android-Version!

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg

Freelancer: So wirbst du für dich

Wichtiger denn je

Bettelei mit Zirkus-Pony

Anzeige erstattet

Home Schooling verändert Kids

Entwicklungsverzögerung?

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet