App hilft bei Sonnenbrand

(06.06.2014) Wer sich verbrennt, der kann ab sofort mit seinem Handy feststellen, wie schwer die Verletzung ist! Eine neue Gratis-App macht das möglich. Nach Eingabe der Daten berechnet die App, wie viel Prozent der Haut verbrannt sind und wie schwer die Verbrennung ist. Diese Info ist vor allem für die Erstbehandlung sehr wichtig.

Auch nach einem Sonnenbad etwa jetzt am Wochenende kann die App helfen, so der Mitentwickler und Grazer Verbrennungsexperte Lars-Peter Kamolz:
"Sie könnten auch sagen, wie viel Prozent ihrer Körperoberfläche mit einem Sonnenbrand übersät sind, weil es natürlich auch ein verbranntes Areal ist. Sie können dann nach dem Sonnenbaden sagen, es sind 20 Prozent meiner Körperoberfläche von einem Sonnenbrand betroffen."

HIER kannst du die App aus dem App-Store herunterladen, HIER geht's zur Android-Version!

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord