iWatch: Produktion beginnt

(30.06.2014)
Im Juli beginnt Apple mit der Produktion der iWatch, die im Oktober auf den Markt kommen soll. Die Armbanduhr wird vermutlich ein 2,5 Zoll großes, leicht gekrümmtes Display haben. Außerdem können wir mit einigen Specials für Sportbegeisterte rechnen.

Technik-Experte David Kotrba von der Internetplattform futurezone.at: “Die Specials werden sich nicht grundlegend von den Funktionen der Smartwatches unterscheiden, die es bereits am Markt gibt. Aber worauf Apple wahrscheinlich sehr stark setzen wird, ist der gesamte Gesundheits-Health-Tracking-Sektor. Apple wird auch in seinem nächsten mobilen Betriebssystem eine eigene App Names ‚Healthkit‘ bringen.

Die App ‚Healthkit‘ wird Daten von unterschiedlichen Gesundheits-Apps vereinen und stellt somit ein Gesamtbild des Gesundheitszustandes vom Benutzer zusammen.

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß