Arnoldstein: 3. Bombendrohung

Wer steckt hinter Drohbriefen?

Wer steckt bloß hinter den Bombendrohungen in Arnoldstein? Bereits zum dritten Mal ist gestern am Gemeindeamt ein Drohschreiben aufgetaucht. Jedes Mal werden der Bürgermeister und der Vizebürgermeister zum Rücktritt aufgefordert und jedes Mal kommt es wegen einer angeblich versteckten Bombe zum Polizei-Großeinsatz.

Elisabeth Nachbar von der Kärntner Krone:
„Es sind immer Sprengstoffexperten mit Spürhunden vor Ort, das Gebäude wird bis in den letzten Winkel durchsucht. Für die Mitarbeiter ist das natürlich immer ein Schock. Aber es ist bisher noch nie etwas gefunden worden.“

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!