Arnoldstein: 3. Bombendrohung

Wer steckt hinter Drohbriefen?

(05.09.2019) Wer steckt bloß hinter den Bombendrohungen in Arnoldstein? Bereits zum dritten Mal ist gestern am Gemeindeamt ein Drohschreiben aufgetaucht. Jedes Mal werden der Bürgermeister und der Vizebürgermeister zum Rücktritt aufgefordert und jedes Mal kommt es wegen einer angeblich versteckten Bombe zum Polizei-Großeinsatz.

Elisabeth Nachbar von der Kärntner Krone:
„Es sind immer Sprengstoffexperten mit Spürhunden vor Ort, das Gebäude wird bis in den letzten Winkel durchsucht. Für die Mitarbeiter ist das natürlich immer ein Schock. Aber es ist bisher noch nie etwas gefunden worden.“

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

UEFA-Bewerbe: Los geht's!

Mega-August für Fußballfans

Menschliche Knochen im Koffer

Skurriler Flughafen-Fund

Vorsicht, Telefonbetrüger!

Warnung vor Unfalltrick

CoV: Mensch steckt Haustier an

Antikörper bei Hund und Katze

Löwenpärchen eingeschläfert

Gemeinsam bis in den Tod

NÖ: Dementer Mann vermisst

nach Spaziergang abgängig

Mordversuch am Donaukanal

Polizei sucht nach Zeugen!