Asia Argento: Bennett echt genötigt?

(23.08.2018) Was ist da wirklich zwischen Asia Argento und Schauspielkollege Jimmy Bennett passiert? Bennett behauptet ja, die Vorreiterin der MeToo-Bewegung hätte sich 2013 am damals 17-Jährigen sexuell vergangen. Das gesetzliche Mindestalter für einvernehmlichen Sex liegt aber bei 18. Argento selbst weist alle Vorwürfe zurück, sie hätte nie Sex mit Bennett gehabt.

Die Gesetzeslage ist klar: Sollte es zu sexuellen Handlungen gekommen sein, hat sich Argento strafbar gemacht. Doch viele User fragen sich, ob der damals 17-jährige Bennett tatsächlich zum Sex genötigt worden ist. Sexualmediziner Georg Pfau:
“ Männer haben mit 17 den höchsten Testosteron-Spiegel ihres gesamten Lebens. Sie masturbieren am meisten und sie weisen eine sehr stark sexuelle Aktivität auf. Fest steht aber, dass es gegen das Gesetz war.“

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

Warnung vor Fake-Cops

Geld für "Corona-Behandlung"