1,6 Mio. Klicks für 'atemlose' Polizisten!

(26.07.2014) Nach dem Megahype um ein Youtube-Video von zwei Wiener Polizisten, meldet sich einer von ihnen jetzt zu Wort. Die beiden Beamten haben sich ja dabei gefilmt, wie sie im Streifenwagen zu Helene Fischers Hit „Atemlos durch die Nacht“ abgehen. Du hast es auf KRONEHIT gehört. Der Clip landet im Netz und die Performance kommt bei den Internetusern extrem gut an. Über 290.000 Mal ist das Video schon angeschaut worden. Dass sie durch ein Spaßvideo quasi über Nacht zu Internetberühmtheiten werden, hätten die zwei Polizisten nicht geglaubt.

Einer von ihnen, Christopher Offenthaler (rechts im Bild), sagt im KRONEHIT-Interview:
"Eigentlich war das nur für uns gedacht. Wir waren selbst überrascht, als das Video plötzlich online war. Und das Ganze hat dann innerhalb kürzester Zeit Wellen geschlagen – Damit haben wir wirklich nicht gerechnet. Ich hätte mir das nie gedacht."

Angst um ihren Job müssen die musikalischen Polizisten aber nicht haben: Ihr Chef kennt das Video bereits und findet es lustig. Was der Polizeipräsident zum Internetauftritt der beiden sagt, ist allerdings nicht bekannt.

Der "Atemlos"-Clip findet immer mehr Nachahmer! Playmates und Tierpflegerinnen eifern mitunter den beiden Wiener Cops nach...

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz