Attacke auf Krankenhaus

Von Impfgegnern beschmiert

(10.12.2021) Eine "hinterhältige Attacke" nennen es die Betreiber des Pflegekrankenhauses "Haus der Barmherzigkeit" im Wiener Bezirk Ottakring.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag soll sich der Angriff ereignet haben. Unbekannte haben in der Nacht den Schriftzug des Hauses mit Corona-Verschwörungsbotschaften beschmiert. Seitens des Betreibers ist man fassungslos.

"In Anbetracht der herausragenden Leistungen, die unsere Mitarbeiterinnen in den vergangenen Jahren erbracht haben, um die Sicherheit unserer Bewohnerinnen zu gewährleisten, fehlt uns jegliches Verständnis für diese hinterhältige Aktion", sagt Roland König, der Geschäftsführer.

Das gemeinnützige Haus betreut auch schwer pflegebedürftige Menschen und Menschen mit komplexen Einschränkungen.

(FJ)

"Es ist die große Liebe"

Politiker und Pornostar

Betrunkene biss Polizist

in den Arm

Wohnungseinbrüche mit Säure

Die Polizei warnt

Keine Arbeitslose 'Neu'!

Verhandlungen gescheitert!

Schwerer Unfall in Wien

Lieferwagen kracht in Tram!

mRNA-Impfstoff für Grippe!

Wird in USA entwickelt

Gratis-Tampons an Schulen

Forderung in Vorarlberg

Heute Urteil im Fall Leonie!

Gegen Abend erwartet