Misshandlung in Volksschule!

(14.11.2014) Brutale Attacke an einer Volksschule in Jenbach in Tirol! Wie erst jetzt bekannt geworden ist, sollen zwei achtjährige Schüler vor einer Woche einen Schulkollegen schwer misshandelt haben. Die Kinder zerren den Mitschüler in eine Toilette und fallen über ihn her.

Hubert Rauth von der Tiroler Krone:
“Sie haben ihn scheinbar das T-Shirt über den Kopf gezogen und sollen ihm dann mit einem Messer oder einem anderen spitzen Gegenstand ein Kreuz in den Rücken geritzt haben. Die Staatsanwaltschaft hat den Vorfall bestätig, die beiden Verdächtigen zeigen sich aber nicht geständig.“

Weil die beiden Achtjährigen unmündig sind, ist jetzt das Jugendamt am Zug.

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!