Attacke mit Schnitzelklopfer

Date eskaliert

(11.05.2020) Eskaliert ist ein Date zwischen einer Russin und einem Iraker in Meiningen im deutschen Thüringen. Bei der romantischen Zusammenkunft in einer lauen Frühlingsnacht haben die beiden viel Alkohol konsumiert – auf einmal stieg der Aggressionslevel.

Die Frau griff schließlich zu einem Fleischklopfer und ging damit auf den Mann los. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hat die Frau auf den Mann eingeschlagen und ihn am Kopf verletzt. Als die Beamten eintrafen, war die Täterin aber verschwunden. Lediglich der Schnitzelklopfer konnte sichergestellt werden.

Später erschien die Russin selbst auf der Polizeiwache und zeigte ihrerseits den Iraker an. Er hätte sie geschlagen. Nun wird ermittelt, was wirklich passiert ist. Sowohl der Mann als auch die Frau wurden wegen Körperverletzung angezeigt.

(gs)

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss

Studie: 94% haben Antikörper

auch vier Monate später noch

Emily Ratajkowski schwanger

Baby ohne Geschlecht erziehen