Attacke mit Schnitzelklopfer

Date eskaliert

(11.05.2020) Eskaliert ist ein Date zwischen einer Russin und einem Iraker in Meiningen im deutschen Thüringen. Bei der romantischen Zusammenkunft in einer lauen Frühlingsnacht haben die beiden viel Alkohol konsumiert – auf einmal stieg der Aggressionslevel.

Die Frau griff schließlich zu einem Fleischklopfer und ging damit auf den Mann los. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hat die Frau auf den Mann eingeschlagen und ihn am Kopf verletzt. Als die Beamten eintrafen, war die Täterin aber verschwunden. Lediglich der Schnitzelklopfer konnte sichergestellt werden.

Später erschien die Russin selbst auf der Polizeiwache und zeigte ihrerseits den Iraker an. Er hätte sie geschlagen. Nun wird ermittelt, was wirklich passiert ist. Sowohl der Mann als auch die Frau wurden wegen Körperverletzung angezeigt.

(gs)

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen

Blaualgen-Alarm in Kärnten

Gefahr für Mensch und Tier

UK: Warnung auch für Geimpfte

Weltärzte-Chef schlägt Alarm

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung