Attentat in Strassenbahn

(22.10.2013) Mysteriöses Attentat in einer Grazer Straßenbahn. Eine 22-Jährige fährt am Abend mit der Bim durch die City. Ihr gegenüber sitzt ein Unbekannter, der Mann steigt schließlich aus. Im Vorbeigehen spürt die Frau plötzlich einen Schmerz am Hals. Sie hat eine 6 Zentimeter lange Schnittwunde erlitten. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Eva Molitschnig von der Steirerkrone:

„Die Frau weiß weder wie, noch womit er sie verletzt hat. Man hofft jetzt, dass die Videoaufzeichnungen aus der Straßenbahn Klarheit bringen.“

Nordische WM: Bronze für Ö

starke ÖSV-Kombinierer

Hahn tötet Mann

Blutiger Vorfall in Indien

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+