Attentat in Strassenbahn

(22.10.2013) Mysteriöses Attentat in einer Grazer Straßenbahn. Eine 22-Jährige fährt am Abend mit der Bim durch die City. Ihr gegenüber sitzt ein Unbekannter, der Mann steigt schließlich aus. Im Vorbeigehen spürt die Frau plötzlich einen Schmerz am Hals. Sie hat eine 6 Zentimeter lange Schnittwunde erlitten. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Eva Molitschnig von der Steirerkrone:

„Die Frau weiß weder wie, noch womit er sie verletzt hat. Man hofft jetzt, dass die Videoaufzeichnungen aus der Straßenbahn Klarheit bringen.“

Thiem wieder in Action

Generali Open Pro Series

Erdbeben bei Live-Interview

alles wackelt

Zentralmatura startet

Liebe Schüler: Toi, toi, toi

Polizei-Heli mit Laser geblendet

Crew musste Flug abbrechen

Van der Bellen um 00:18 in Lokal

nach Corona-Sperrstunde

Titelblatt mit 1000 Coronatoten

Heutige "New York Times"

"Schoafe Russin" Foto aufgetaucht

Ibiza-Affäre

Anna Veith beendet Karriere

Jetzt ist es fix