Windows 10: Das Startmenü ist zurück

Nach der Acht kommt die Zehn. Der Softwarehersteller Microsoft hat gestern Abend in San Francisco das neue Windows enthüllt. Überraschenderweise nicht wie erwartet ein Windows 9, sondern ein Windows 10. Nachdem die letzte Version bei den Nutzern ja ziemlich gefloppt ist, will Microsoft wohl mit der symbolträchtigen Nummerierung wieder mehr Kohle scheffeln.

Wirklich bahnbrechende Neuerungen gibt es zwar nicht, aber für Windows-Nutzer durchaus wichtig: Das klassische Startmenü ist endlich wieder zurück! Bei der Version Nummer Acht hatte man ja darauf verzichtet, die Kritik der User war erbarmungslos.

site by wunderweiss, v1.50