Aufräumen nach Mega-Hagel

Millionenschaden in NÖ & OÖ

(25.06.2021) Großes Aufräumen nach den Mega-Unwettern in Nieder- und Oberösterreich. Am Nachmittag und Abend sind im Wald-, das Wein-, das Mühl- und das Innviertel schwere Unwetter niedergegangen. Hagelkörner so groß wie Golf- bzw. sogar Tennisbälle haben wieder für Millionenschäden gesorgt. Die Feuerwehren sind seither im Dauereinsatz.

Niederösterreichs Feuerwehrsprecher Franz Resperger:
“Es sind hunderte Dächer abgedeckt und schwer beschädigt worden. Es sind Bäume und Strommasten geknickt, Keller überflutet worden. Vor allem in Hollabrunn war es wirklich eine Weltuntergangsstimmung. So etwas haben wir noch nicht erlebt.“

(mc)

Rettung aus überhitztem Auto

Hund im kritischen Zustand

Ehrenbürger Clooney

George packt an nach Unwetter

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.

TikTok sperrt Profile

Fakt: Hunderte Seiten entfernt

Mordfall Leonie

Verhaftung in London

Protestmarsch gegen Activision

Sexismus in der Gaming-Branche

Baggerfahrer rastet aus

Wohnungen in Trümmern

Flughafen Verschärfungen

PCR verpflichtend