Aufregung bei Trump-Rede

Kampfjet fängt Flugzeug ab

(29.10.2020) Aufregung in Arizona. Während einer Wahlkampfrede von US-Präsident Donald Trump im Ort Bullhead City hat ein Flugzeug den dortigen Luftraum verletzt.

Laut Informationen der nordamerikanischen Luftverteidigung dürfte das Flugzeug in eine gesperrte Zone eingedrungen sein und nicht auf Funksprüche reagiert haben. Erst als ein F-16 Kampfjet Signalleuchten eingesetzt habe, habe sich das Flugzeug gemeldet, erklärte das US-Luftverteidigungskommando

Trump hatte die Signalleuchten während seiner Rede bemerkt und gesagt: "Schaut Euch das an! Schaut, schaut, schaut! Schaut Euch das an: Sie haben dem Präsidenten eine kleine Vorführung gegeben."

(jf)

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern