Augenbrauen vom Beauty-Doc

(05.02.2014) Schluss mit gezupften Augenbrauen. Ein neuer Beauty-Boom erfasst jetzt auch Europa. Immer mehr Frauen wünschen sich die markanten Augenbrauen von Topmodel Cara Delevingne. Deren Brauen sind breit, dicht und buschig. Das Problem: Durch jahrelanges Zupfen sind die Haarwurzeln quasi kaputt. Die Lösung: Augenbrauen-Transplantationen. Für einige tausend Euro werden Kopfhaare entnommen und an der Augenbraue eingesetzt. Schönheitschirurg Alexander Siegl:

“Es funktioniert im Grunde wie eine ganz normale Haartransplantation. Wichtig ist allerdings die richtige Technik und Erfahrung. Der Heilungsprozess dauert in etwa eine Woche – dann kann man sich wieder ganz normal das Gesicht waschen.“

Demos gegen Impfpflicht

AUT: "kleine Warnstreiks"

Teure Handys am Wunschzettel

1.000 € und mehr

4-Jähriger stirbt an Corona

Vorerkrankung am Herzen

Alle lieben homeoffice!

Spart Co2 und Zeit

Impfpflicht in der EU?

Ursula von der Leyen prüft!

Femizide: Neue Erkenntnisse

Wien und Tirol

FPÖ: Vorsichtiges Impf-Pro

"Werde mich an Gesetz halten"

Handel: Sonntagsöffnung 19.12?

Lockdown-Kompensation