Augenwurm in Österreich

Parasit breitet sich aus

Gefährlicher Augenwurm in Österreich aufgetaucht! Es handelt sich um einen Wurm, der sowohl bei Menschen als auch bei Tieren das Auge befällt und ähnliche Symptome wie eine Bindehautentzündung auslöst.

Zum ersten Mal ist nun bei einer österreichischen Katze, die definitiv nie im Ausland war, der Augenwurm-Befall festgestellt worden, berichten Forscher. Eigentlich kommt der Augenwurm aus Asien, schon in den letzten Jahren hat es mehr und mehr Fälle in Europa gegeben - sowohl bei Menschen als auch bei Tieren.

Vereinzelt ist der Augenwurm auch schon bei Hunden in Österreich aufgetreten. In diesen Fällen konnte aber nicht ausgeschlossen werden, dass die Tiere in der Vergangenheit zumindest zeitweise im Ausland waren.

Wie der Parasit nach Österreich gekommen ist, ist nicht geklärt. Vermutet wird, dass der illegale Handel mit Haustieren beziehungsweise der Import von Streunerhunden dazu beigetragen hat.

"GlobeArt Award 2019" vergeben

Kapitänin Rackete wurde prämiert

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich