Aus für Kultmarke

R.I.P "20th Century Fox"!

(13.08.2020) „20th Century Fox“ - Vielleicht hast du durch deine Kinobesuche bei dem Namen auch gerade das weltbekannte Logo bzw. die mitreißenden Fanfaren im Kopf. Damit ist nun Schluss. Disney, der die Marke im letzten Jahr für gute 71 Milliarden US-Dollar gekauft hat, streicht nun die Marke bzw. ändert den Namen in 20th Century Studio. Damit sollen Verwechslungen mit anderen Unternehmen vermieden werden, die nicht zum Disney-Konzern gehören, wie etwa „Fox Sport“ oder „FOX News“. „20th Century Fox“ hat seit der Gründung 1935 zu den größten Filmunternehmen der USA gehört. Zu den bekanntesten Filmen gehören etwa “Star Wars”, “Titanic”, “Avatar” und “Kevin, allein zu Haus.”

In Gedenken an zahlreiche Kinobesuche in den letzten Jahrzehnten, die mit dieser kultigen Fanfare begonnen haben, findest du hier das Intro in hochauflösender Form. :)

(jf)

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los