Aus für Rauchen am Schulgelände

(21.08.2018) Sechs Stunden Unterricht ohne Chance auf eine Zigarette! Ein Erlass des Bildungsministeriums sorgt mitten in den Ferien für Aufsehen. Demnach ist das Rauchen künftig auch auf allen schulischen Freiflächen ausdrücklich verboten. Die Schulen dürfen also auch keine Sonderregelungen mehr treffen, dank der Schüler an bestimmten Orten am Schulgelände rauchen konnten. Gilt natürlich auch für Lehrer.

Gut so, sagt Lehrergewerkschafter Paul Kimberger:
"Die Schule hat die Aufgabe der Gesundheitserziehung. Und Lehrer haben eine Vorbildfunktion. Daher halte ich diese Entscheidung für richtig und gut."

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil

EU plant Corona-Impfpass

Soll bis zum Sommer da sein

Horror-Fund: 80 Alligatorenköpfe

bei Hausdurchsuchung in Birmingham