Ausfälle bei mobilem Internet

Ö-weite Probleme bei A1

(02.09.2020) Österreichweit ist es am Mittwoch ab 10:20 Uhr teilweise zu Ausfällen beim mobilen A1-Internet (3G und 4G) gekommen. "Nicht betroffen sind Mobiltelefonie, Festnetzinternet und Notrufnummern", sagte ein Sprecher des Telekommunikationsunternehmens.

Vermutet wurde ein Softwarefehler, die Analyse ist allerdings noch im Laufen. "Daher können wir noch nicht sagen, wann die Störung behoben ist." Die Ausfälle waren nicht flächendeckend, so der Sprecher von A1.

(APA/AK)

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival