Ausnahmezustand in New York

(03.11.2013) New York im Ausnahmezustand! 60.000 Menschen nehmen heute am berühmten Marathon in der US-Metropole teil. Neben der Sportlichkeit wird aber auch Sicherheit großgeschrieben. Denn nach den Bombenanschlägen beim Boston-Marathon im April, sind die Sicherheitsvorkehrungen so streng wie noch nie. Tausende Polizisten und Spezialeinsatzkräfte sind vor Ort. Ray Kelly von der New Yorker Polizei:

"Wir haben viele uniformierte Beamte vor Ort. Wir haben Helikopter in der Luft, Boote im Wasser. Sie alle werden die Sportler und auch die Zuschauer bewachen."

Und auch die Promis lassen sich das Spektakel nicht entgehen. Ex-Baywatch-Nixe Pamela Anderson läuft auch mit und sammelt Spenden für die Erdbebenopfer in Haiti.

Pandemie-Ende 2022?

Moderna-Chef rechnet damit

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö