Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag

(25.10.2021) Ab Dienstag 00:00 Uhr heißt es im Bezirk Braunau in Oberösterreich erneut: Ausreisekontrollen!

Seit heute, Montag sind in Oberösterreich nämlich wieder 37 Intensivbetten belegt. Damit sind in Oberösterreich wieder mehr als 10 Prozent der Intensivbetten belegt - was für Hochrisikobezirke Ausreisetests zur Folge hat.

Mit derzeit 52,1 Prozent weist Braunau auch die schlechteste Durchimpfungsrate in Oberösterreich auf.

Die Ausreisetests gelten jetzt so lange bis die 7-Tages-Inzidenz wieder unter einen Wert von 300 sinkt, oder die Impfquote im Bezirk auf über 55 Prozent steigt. Dann könnten die Kontrollen auch früher enden.

Die Kontrollen gelten wieder für alle, die den Bezirk verlassen wollen. Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig Geimpfte und Genesene mit mindestens einer Teilimpfung.

(FJ)

Impfpflicht: ELGA-Abmeldeflut

Es bringt aber nichts!

Pornos auf dem Schulhof

Altersbeschränkungen gefordert

Schildkröten in Nicaragua

Eierlegen unter Militärschutz

Wien wieder als Vorreiter

Gastro-Öffnung erst am 20.12

Spitäler rüsten auf

Mitarbeiter mit Pfefferspray

Rückschlag für App-"Lernsieg"

OLG: Datennutzung untersagt

Entlassung über Zoom-Call

900 Mitarbeiter gefeuert

Intimbilder von 12-Jähriger

49-Jähriger bedingt verurteilt